Studienfahrten

Studienfahrt zur Keltenwelt am Glauberg

Mittwoch, den 17. Oktober 2018

 

Am 17.10. möchten wir einen Ausflug zum Glauberg in der Wetterau machen. An den keltischen Fürstengrabhügeln wurden 1994-2000 mehrere Gräber aus dem 5 Jh.v.Chr. entdeckt. Die Fundstätte zählt zu den bedeutendsten der europäischen Eisenzeit. Sie sehen die lebensgroße Statue mit dem Abbild eines Keltenherrschers, sowie die Beigaben aus drei reich ausgestatteten Kriegergräbern. Sie sind einzigartige Relikte keltischer Kultur. Der Glauberg war um 400 v.Chr. Sitz keltischer Herrscher von weitreichender gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Bedeutung.

Welche Quellen und wissenschaftliche Methoden führten zu Aussagen, die auch politische Auswirkungen auf die Gesellschaft des 19. Jahrhunderts hatten? Wie entstand das Bild der Kelten, und wie wurde Keltisches in der Moderne als gesamteuropäisches Phänomen weiterentwickelt? Diesen Spuren in Europa wollen wir nachgehen und wollen uns faszinieren lassen, von der Geschichte der „Kelten“.

Nach der Führung können wir gemeinsam im Bistro Kaffeetrinken.

Die Fahrt wird mit eigenen PKWs durchgeführt - wir schlagen vor, Fahrgemeinschaften zu bilden, evtl. können wir dabei auch behilflich sein.

Rückfragen: Inge Wolf, Tel.: 06181/13355

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Bistro des Museums

Preis mit Eintritt und Führung: 10,00 €

Bitte überweisen Sie den Betrag bis zum 10. Oktober 2018 auf das Fahrtenkonto bei der

Sparkasse Hanau IBAN DE24 5065 0023 0000 0716 96,

Anmeldeschluss: 10. Oktober 2018